Weiße Schaumfolie auf Rolle für den Schutz von empfindlichen Oberflächen

PE-Schaumfolie für optimalen Oberflächenschutz

Glas, Porzellan, polierte Metallwaren und Schmuck haben etwas gemeinsam: Eine sehr empfindliche Oberfläche. Bereits kleinste Kratzer und Abschürfungen an der Oberfläche werden vom Kunde reklamiert. Umso wichtiger ist es ein geeignetes Schutzmaterial einzusetzen. Aufgrund der besonderen Beschaffenheit von Schaumfolie, eignet sich diese hervorragend für den Schutz von empfindlichen Oberflächen.

Schaumfolie kann flexibel eingesetzt werden. Zerknüllt und gefaltet als leichtes Polster. Gegenstände können zusätzliche umwickelt werden. Das weiche Material ist stoßdämpfend, schlagfest und scheuert nicht am Objekt. Dadurch können empfindliche Waren vor Kratzern geschützt werden.

Besonders schonend

Die Schaumfolie lässt sich nahezu für alle Produktarten universell einsetzen. Sei es als leichtes Polster oder als besonders schonender Schutz für Kanten und Oberflächen. Die Schaumlösung ist außerdem Wasserundurchlässig, weshalb sie Produkte auch gegenüber Feuchtigkeit schützt.

Rollenwellpappe dient ebenfalls als Schutz- und Polstermaterial. Das Material hat jedoch gegenüber Schaumfolien entscheidene Nachteile, sofern es um das Schützen von empfindlichen Oberflächen geht.

Durch das geringe Eigengewicht entstehen keine höheren Versandkosten. Optisch macht eine weiße Schaumfolie eine gute Figur. Im Karton selbst hinterbleiben keine Rückstände von Papierfasern. Aufgrund der Formbeständigkeit kann Schaumfolie sowohl vom Endkunden als auch von Unternehmen wiederverwendet werden.

Unsere Schaumfolien werden als Rolle geliefert. Die Handhabung ist denkbar einfach:

  1. benötigte Länge abrollen
  2. mit Messer oder Schere trennen
  3. als Polster oder als Schutz verwenden

Bei Bedarf können auch Zuschnitte geliefert werden.

Alternativprodukte