Stretchfolie schwarz auf Rolle

Stretchfolie – Nur die beste Qualität schützt Ihre Waren

Sie betreiben ein Geschäft, bei dem es darauf ankommt, Waren sicher und staubgeschützt zu verpacken? Sie sind darauf angewiesen, dass die Verpackung Ihrer Produkte nicht nur Beiwerk ist, sondern maßgeblich zum Erhalt der Qualität und Formbeständigkeit.

Im Lager finden Sie noch aus einer alten Lieferung einige Rollen Stretchfolie. Sofort beginnen Sie eifrig, Ihre Produkte damit zu umwickeln. Doch schon nach kurzer Zeit fällt Ihnen auf, dass die Verpackungsfolie sehr leicht reißt. Kaum haben Sie fest daran gezogen, entstehen Risse und Löcher.

Zum Glück ist Ihnen das alles vor dem Versand aufgefallen, denn es regnet. Durch die Risse in der Stretchfolie hätte Ihre Ware sonst einige Schäden davongetragen. Schlechte Bewertungen durch den Kunden und defekte Waren, die Ihnen retourniert wären, sind bestimmt nicht das, was Sie sich wünschen. Eine professionelle Stretchfolie muss also her.

Welche Schäden können durch eine mangelhafte Stretchfolie entstehen?

Durch die Risse kann Feuchtigkeit ins Innere der Ladung eindringen. In vielen Fällen sorgen die Stretchfolien auch dafür, dass die eigentliche Verpackung nicht verstaubt oder sonstige Schäden nimmt.

Versenden Sie Waren, die diskret behandelt oder einfach vor Licht geschützt werden müssen, greifen Sie selbstverständlich zu einer blickdichten Stretchfolie. Erfüllt das Verpackungsmaterial diesen Zweck nicht, verliert es den eigentlich Sinn seiner Existenz.

Woran erkennt man eine hochwertige Stretchfolie?

Wenn Sie eine hochwertige Stretchfolie kaufen, sollten Sie sich zunächst eine einzelne Rolle bestellen und die Qualität begutachten. So können Sie sehr gut einschätzen, welche Güte Sie geliefert bekommen. Folgende Dinge sollten Sie dabei grundsätzlich im Auge behalten:

  • Welche Farbe hat die Folie?
  • Wie dick ist die Folie?
  • Welchen Zweck soll die Stretchfolie erfüllen?
  • Welche Maße hat die Stretchfolie?

Dies sind wichtige Faktoren für die Einschätzung der Qualität einer Stretchfolie.

Bei der Auswahl der Farbe entscheiden Sie ganz nach Ihrem Geschmack. Bei uns bekommen Sie die Stretchfolie auf der Rolle in Transparent und Schwarz. Schwarze Folie wird immer dann verwendet, wenn die Waren diskret verschickt werden oder vor dem Einfluss des Sonnenlichts bewahrt werden sollen. Die Dicke der Stretchfolie entscheidet darüber, wie reißfest sie ist und wie stark sie sich dehnen lässt. Damit sie nicht schon bei der kleinsten Beanspruchung reißt, muss hier eine geeignete  Qualität gewählt werden.

Je nach Einsatzzweck sollten Sie zu einer Handstretchfolie oder einer größeren Rolle tendieren. Mit einer Handstretchfolie lassen sich Pakete und Paletten leicht einpacken. Für kleine Warensendungen und Produkte eignen sich Mini-Stretchfolien.

Tipp beim Preisvergleich: Vergleichen Sie nicht Äpfel mit Birnen. Achten Sie insbesondere auf die Stärke, Breite und die Laufmeterangabe.

Welche Stretchfolie eignet sich für welchen Einsatzzweck?

Um Ihnen zu verdeutlichen, welche Stretchfolien Sie verwenden können, welche eher für den Einsatz in einer Stretchmaschinen geeignet sind und womit Sie kleinere Pakete einfach und schnell verpacken können, haben wir Ihnen hier einige Beispielszenarien aufgelistet. Sollten Sie ihre Bedürfnisse an dieser Stelle nicht wiederfinden, ist dies auch kein Problem. Sehr gerne finden wir eine individuelle Lösung für Sie.

Verpackung von kleinen bis mittelgroßen Paketen:

In diesem Fall empfehlen wir die Ministretchfolie oder die Handstretchfolie aus unserem Angebot. Damit können Sie flexibel verpacken und die Folie an die jeweiligen Längen, Breiten und Höhen des Kartons anpassen. Durch unsere besonders hohe Qualität verpacken Sie ihre Ware damit sicher, staubgeschützt und feuchtigkeitsabweisend.

Verpacken von mittelgroßen bis großen Paketen:

Sie verschicken täglich viele große bis sehr große Warensendungen an Ihre Kunden. Hierfür sollten Sie die Handstretchfolie in Kombination mit einem Handabroller verwenden. Um den Ablauf noch weiter zu beschleunigen, können Sie auch die Stretchmaschine nehmen. Damit umwickeln Sie Ihre Pakete innerhalb weniger Sekunden.

Verpacken von ganzen Paletten:

Um Paletten zu verpacken können wir Ihnen unsere Handstretchfolie in Kombination mit dem Handabroller empfehlen. Durch die hohe Reißfestigkeit der Folie sind Sie in der Lage, die Paletten samt Ladung sicher zu umwickeln und vor äußeren Einflüssen zu bewahren. Mit diesem Set verfügen Sie über wahre Alleskönner.

Welche Stretchmaschine ist für Ihre Zwecke geeignet?

Bei der Auswahl der Stretchmaschine kommt es ganz darauf an, wie flexibel Sie sein wollen, welche Waren Sie verpacken und wie groß diese sind. Grundsätzlich haben wir jedoch eine große Auswahl unterschiedlicher Lösungen.  Sie haben die Wahl zwischen manuellen, halbautomatischen und vollautomatischen Maschinen, die Ihre Waren und Paletten mit Stretchfolie einwickeln.

Nur mit der besten Stretchfolie bekommen Sie auch die besten Ergebnisse

Setzen Sie beim Kauf von Stretchfolie lieber gleich auf einen Profi, denn dadurch sparen Sie Zeit, Geld und eine Menge Nerven. Vermeiden Sie unnötige Retouren, verpacken Sie die Waren so, wie Sie es sich wünschen und schränken Sie sich nicht über die mangelnde Qualität der Stretchfolien ein.