Aus Wellenpapier, englisch „fluting“, bestehen die Wellenbahnen der gängigen Wellpappen. Wellenpapier ist in zwei unterschiedlichen Qualitäten erhältlich, als Wellenstoff und als Halbzellstoff. Wellenstoff wird aus aufbereitetem Altpapier hergestellt, das durch Zusatzstoffe die nötige Festigkeit erhält. Wellenpapier aus Halbzellstoff besteht aus unvollständig aufgeschlossenem Zellstoff, der sehr hohe Steifigkeitswerte aufweist. Dies verleiht der fertigen Wellpappe extreme Stabilität, Belastbarkeit und stoßdämpfende Eigenschaften. Damit sich der Halbzellstoff besser verarbeiten lässt, wird dem Rohmaterial ein geringer Anteil Altpapier beigemengt.