Vorspannkraft ist ein Fachbegriff aus der Transportlogistik, genauer gesagt der Ladungssicherung. Die Vorspannkraft beschreibt die Kraft, die ein Zurrgurt entwickelt, nachdem er von Hand mittels einer Ratsche auf maximale Spannung gebracht wurde. Ein Spanngurt drückt die Ladung auf die Ladefläche und erhöht damit die Reibung bei Bewegungen der Ladung, um sie vor dem Verrutschen zu schützen. Je höher die Vorspannkraft ist, umso höher ist auch das Ladungsgewicht, das ein Spanngurt sichern kann.
 Nach oben